Bericht vom 3. Wandertag auf dem Baden-Badener Panoramaweg

Kurzer Bericht vom 3. Wandertag am 28.05.2022 auf dem Baden-Badener Panoramaweg.

Heute ging es direkt vom Hotel Auerhahn los und wir wanderten zunächst zu den nahe gelegenen Geroldsauer Wasserfällen, wo sich uns ein beeindruckendes Panorama aus einem Blütenmeer von unzähligen Rhododentren präsentierte.

Wir hatten heute auch Zuwachs durch Martina und Rolf-Günter bekommen, die diesen Wandertag mit uns verbringen wollten.

Nach einer Runde um die Wasserfälle ging es wieder ein Stückchen zurück, um auf den Panoramaweg in Richtung Forellenhof einzuschwenken; und umgehend erwartete uns ein heftiger Anstieg. Aber dann ging es wieder recht eben am Hang entlang auf schönen Wegen und Pfaden weiter. Zunächst auf einem Teilstück des Rehgartenrundweges, dann auf einem Teilstück des Oberster Berg Rundweg zum Bolzplatz und Waldkindergarten Oberbeuern. Unterwegs trafen wir auf eine Gruppe Wanderer vom Schwarzwaldverein Straubenhard, die wir sehr schnell an dem T-Shirt einer Wanderin mit der Aufschrift „24-Stunden Wanderung“ erkannten. Da auch wir fast alle in unseren schönen, grünen Wander-T-Shirts oder -Hemden unterwegs waren, kamen wir deshalb ziemlich ins Gespräch.

Über weitere Talausläufer und vielen Windungen erreichten wir gegen 13:00 Uhr das Etappenziel Forellenhof, wo wir eine kurze Einkehr machten und leckere Fischgerichte genießen konnten, bevor wir mit dem Bus wieder zurück in Richtung unseres Hotel Auerhahn machten.