Über uns

Die Ortsgruppe  Betzweiler-Wälde wurde am 24. Juni 1972 im Beisein des damaligen Gou- obmannes Karl Maler aus Freudenstadt und seinem Stellvertreter Karl Kötzle aus Loßburg gegründet.

Den Vorsitz übernahm Emil Schneck, der von Bürgermeister Dieter Dziellak tatkräftige Unterstützung erhielt. Schon ein Jahr nach der Gründung gab es die erste Sonnwendfeier.
Diese Veranstaltung fand bis 2010 regelmäßig alle zwei Jahre statt.

Neben Wandern, Skiwandern und kulturellen Darbietungen widmete sich die Ortsgruppe schon bald auch dem Themenbereich Naturschutz. Im Jahr 1973 wurde auf Anregung des Schwarzwaldvereins die erste »Aktion Saubere Landschaft« unter reger Beteiligung der Mitglieder durchgeführt.

Im Juli 1985 fand im Beisein des damaligen Landwirtschaftsministers Gerhard Weisser die feierliche Einweihung des Naturschutzgebietes Heimbachaue statt.
Die Ortsgruppe übernahm die Patenschaft des zehn Hektar umfassenden Biotops.
Die mit der Patenschaft verbundenen Pflichten werden bis heute wahrgenommen. So wird vom Schwarzwaldverein unter anderem eine Dauerausstellung über die Entstehung und
Weiterentwicklung der Heimbachaue betreut. Die Ausstellung hat ihre Heimat im denkmalgeschützten »Fischerhäusle«  bekommen.

Die Ortsgruppe Betzweiler-Wälde konnte im Jahr 2002 ihr 30-jähriges Bestehen feiern. Sie hatte zwei Sternwanderungen und eine Gauherbstwanderung organisiert.

Des weiteren pflegt die Ortsgruppe das gesamte Netz der Gemeindewanderwege in Betzweiler-Wälde. Neben einem vielfältigen und interessanten Wanderprogramm werden Kinder- und Jugendnachmittage, Familienausflüge, Radtreffs, Veranstaltungen zur Heimatpflege, Themenstammtische und Seniorenwanderungen angeboten.

Werden Sie doch auch Mitglied dieser tollen Gemeinschaft. Hier finden Sie unseren Mitgliedsantrag.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Betzweiler-Wälde

Hier erst mal ein kleiner Auszug, wie er auf Wikipedia über Betzweiler-Wälde zu finden ist: Betzweiler-Wälde war eine Gemeinde im baden-württembergischen Landkreis Freudenstadt, die von 1971 bis 2006 existierte. Sie bestand aus den vormals selbständigen Ortsteilen Betzweiler und Wälde und hatte am 30. Juni 2006 1417 Einwohner. Mit Wirkung vom 1. Januar 2007 wurde sie …

Link-Sammlung

Haftungsausschluss: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinerlei Einfluss auf die zukünftige Gestaltung sowie den Inhalt dieser Seiten.

Naturschutzgebiet Heimbachauen

Naturschutzgebiet Heimbachaue Betzweiler Die Heimbachaue in Betzweiler ist jederzeit einen Besuch wert und kann bequem durchwandert werden. Genießen Sie bei einem Spaziergang die intakte Natur und lassen Sie die Ruhe (fern vom Verkehrslärm) auf sich wirken.   Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, seine Entstehung, Eigenarten, Pflanzen und Tiere, dann besuchen Sie die Dauerausstellung im …

Unser Team

1. Vorsitzender & 2. Wanderwart, Herr Martin Huber 2. Vorsitzender & 2. Wegewart, Herr Stefan Borm Rechnerin / Kassiererin, Frau Evelyn Schäfer 1. Wanderwart, Herr Wilfried Paul 1. Wegewart, Frau Waltraud Breisig nebst Gemahl Reinhold 1. Naturschutzwart, Herr Theo Graf 2. Naturschutzwart, z.Z. unbesetzt   1. Fachwart für Öffentlichkeitsarbeit, Frau Jutta Huber Schriftführer, Frau Gerlinde …

Mitgliedschaft

Haben Sie die Raute (auch) am rechten Fleck? Das Symbol des Schwarzwaldvereins ist die Raute, mit der wir die Wanderwege im Schwarzwald markieren. Die „Raute am rechten Fleck“ zu haben, heißt für uns, sich die Sache des Schwarzwaldvereins zur Herzensangelegenheit zu machen und die Ziele die Markierung und Pflege der Wanderwege das Wandern im Schwarzwald …