Vorschau: Jahresausflug 2021

Der Jahresausflug 2021 am 10.10.2021 steht vor der Tür!

Wir bitten alle Interessierten um baldmöglichste Rückmeldung / Anmeldung, damit wir ein Gefühl bekommen, wie groß (oder klein) der Andrang sein wird (könnte?).

Absage aller Senioren-Nachmittagswanderungen

Hallo zusammen,

heute müssen wir Euch leider eine unschöne Mitteilung verkünden:

Aufgrund der aktuellen Situation rund um Corona sagen wir aus sicherheitsgründen für die besonders gefährdete Gruppe der „Senioren“ ALLE Senioren-Nachmittagswanderungen für dieses restliche Jahr 2020 ab.

Wir bedauern wirklich sehr, diese Massnahme zu verkünden, hoffen aber inständigst auf Euer Verständnis. Und hoffentlich können wir im nächsten Jahr 2021 wieder zum „normalen“ Alltag zurückkehren?

Im Namen der gesamten Vorstandschaft – und bleibt gesund

! Absage aller Veranstaltungen aufgrund des Corona-Virus !

Liebe Wanderfreunde,

es tut uns zwar auf der einen Seite sehr Leid, dass wir hiermit alle unsere geplanten Veranstaltungen bis auf weiteres aufgrund des Corona-Virus Covid-19 absagen müssen, aber auf der anderen Seite können wir mit dieser Maßnahme vielleicht einen kleinen Beitrag leisten, um die Ausbreitung dieses Virus zu verlangsamen und unsere Mitglieder und Wanderfreunde selbst vor einer Ansteckung zu bewahren.

2019-nCoV-CDC-23312

Insbesondere ist damit unser für den 29. März geplanter Jahresausflug gemeinsam mit der Ortsgruppe Dornhan betroffen, sowie insbesondere auch alle unsere Senioren-Donnerstagnachmittagswanderungen, also auch die für den kommenden Donnerstag, den 19.03.2020.

Alle Wanderungen der „Aktiven“ werden ebenfalls alle ausgesetzt!

Wir werden umgehend informieren, wenn wir unsere Aktivitäten wieder aufnehmen werden.

Bis dahin bitten wir um Geduld und wünschen Euch allen, dass ihr von diesem Virus verschont bleibt.

Aufgrund der aktuellen Corona – Pandemie hat die Landesregierung von Baden-Württemberg folgenden Rechtsverordnung herausgegeben:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Viele Grüße und bleibt Gesund, die gesamte Vorstandschaft.

Vorschau: beim Randecker Maar

Beim Randecker Maar

Vorschau: auf dem Lautenbacher Teufelssteig

Auf dem Lauterbacher Teufelssteig

Jahresausflug 2021 ist abgesagt

Liebe Wanderfreunde,

der für den 10.10.2021 geplante Jahresausflug nach Pforzheim fällt leider aufgrund der nicht erreichten Mindestteilnehmermenge aus.

Wir bedauern das sehr, aber wieder einmal hat die Corona-Pandemie mit den entsprechenden  gesetzlichen Verordnungen dafür gesorgt, dass eine gemeinsame Gruppenveranstaltung planmäßig stattfinden kann.

Vorschau: Schliffkopf-Pflegeaktion

Vorschau: 9. Etappe Bezirksumwanderung

Bilder von der Dornhaner Platte

Anbei ein paar Bilder von der wunderschönen Wanderung auf der Dornhaner Platte am 12.09.2021 bei „Kaiser-Wetter“.

Die versprochene Überraschung war eine kleine Schnaps-Probe in der Ziegelhütte bei Familie Reich.

Die Schlußeinkehr fand dann nach einem letzten kurzen Aufstieg im La Perla in Dornhan statt.

Vorschau: Auf dem Schlichem-Premiumwanderweg

100-jähriges Jubiläum der OG Schönmünzach-Huzenbach

Die OG Schönmünzach-Huzenbach feiert im Spetember 2021 ihr 100-jähriges Jubiläum.

Los geht es mit einem Festbankett am Freitag, 3. September im Kurhaus Huzenbach für geladene Gäste. Dabei wird dem Verein auch die Eichendorff-Plakette überreicht.

Am Sonntag, 5. September, stehen drei Jubiläumswanderungen auf dem Programm. Die Wanderungen sind durch Orientierungsmarkierungen am Wegesrand gut ausgezeichnet, sodass individuell gewandert werden kann.

  1. Die erste Tour „Huzenbacher See“ mit einer Länge von 11,4 Kilometern ist grün markiert.
  2. Die zweite Tour „Weinbrunnen“ hat ein Länge von 5,3 Kilometern und ist rot markiert.
  3. Bei der dritten Tour „Klararuhe“ geht es auf eine 8,5 Kilometer lange Strecke (blau).

Alle drei Wanderungen beginnen und enden am Kurhaus, sodass die Wanderer die Ausstellung vor oder nach der Tour besichtigen können. Ab 11 Uhr bietet der Ortsverein im Kurhaus ein Mittagessen an. Für musikalische Unterhaltung sorgt das Duo Edeltatoo.

Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen. Parkmöglichkeiten gibt es am Ortseingang und am Kurhaus. Sie sind ausgewiesen. Der Ortsverein empfiehlt, öffentliche Verkehrsmittel zur An- und Abreise zu nutzen.

Mit dem Wochenende ist das Jubiläumsprogramm aber noch nicht vorbei. In der Woche danach werden von Montag bis Freitag täglich geführte Wanderungen angeboten. Start ist in der Regel am Kurhaus Huzenbach. Nur am Donnerstag wird am Bahnhof Schönmünzach gestartet.

Los geht es am Montag, 6. September, um 10 Uhr mit der „Eiszeit-Tour“. Die Strecke mit 560 Höhenmetern im Auf- und Abstieg ist 13 Kilometer lang, die Gehzeit beträgt rund vier Stunden (Schwierigkeitsgrad: schwer). Wanderführer ist Friedhelm Bauer.

Weiter geht es am Dienstag, 7. September, mit der „Köhler-Flößer-Waldgeister-Tour“, die um 11 Uhr startet. Die leichte Tour, die ebenfalls von Friedhelm Bauer geführt wird, hat eine Länge von rund sechs Kilometern mit einer Gehzeit von zweieinhalb Stunden.

„Wandern auf dem Panoramasteig“ heißt es am Mittwoch, 8. September, ab 10 Uhr. Die elf Kilometer lange Tour mit einer Gehzeit von rund vier Stunden und 350 Höhenmetern im Auf- und Abstieg (schwer) wird von Sigrid und Karl Gaiser geführt.

Klaus Dieterle führt eine sieben Kilometer lange Tour mit 200 Höhenmetern und einer Gehzeit von zweieinhalb Stunden unter dem Titel „Übern Emmersbach zum Seebach“ am Donnerstag, 9. September (mittel). Los geht es um 11.30 Uhr.

Die „Hütten-Tour“ mit Klaus Dieterle startet am Freitag, 10. September, um 11.30 Uhr. Für die sechs Kilometer lange Strecke wird eine Gehzeit von etwa zweieinhalb Stunden benötigt. Mit 320 Höhenmetern im Auf- und Abstieg hat die Tour den Schwierigkeitsgrad schwer. Auch bei den geführten Wanderungen kann vor oder nach der Tour die Ausstellung im Kurhaus Huzenbach besichtigt werden.

Das Kurhaus ist eine Stunde vor Beginn der Wanderungen geöffnet. An einem Stand im Kurhaus können nach der Tour auch Getränke gekauft werden.


Historie der Ortsgruppe:


Die Ortsgruppe wurde im Juni 1921 als Bezirksverein  des Schwarzwaldvereines gegründet. Schönmünzach, so nannte sie sich jetzt, hatte schon 100 Mitglieder. Der Ausbruch des Krieges mit  seinen  Folgen brachte das Vereinsgeschäft  1942  zum Erliegen.

Erst im April 1955 fanden sich Wanderfreunde zu einer Wiedergründung der Ortsgruppe zusammen,  Sie  nahm  in  den Folgejahren einen ungeahnten Aufschwung. Der damalig Wanderwart Ernst Frey führte mehr als 20 Jahre herrliche und erlebnisreiche  Wanderungen

Mit dem Eintrag ins Vereinsregister wurde die Namensänderung  Schönmünzach-Huzenbach vorgenommen. 1997 konnte das 75-jährige Bestehen der Ortsgruppe mit dem damaligen Vorsitzenden Harry Dehmel gefeiert werden. Die Ortsgruppe führt über das ganze Jahr Wanderungen und Ausfahrten durch.

Der amtierende Vorsitzender ist Klaus Dieterle.

Vorschau: die OG Dornhan fährt in den Besen

Die OG Dornhan hat geplant, am 13.11.2021 in den Bibersfelder Besen einzukehren. Bibersfeld liegt vor den Toren von Schwäbisch Hall. Im Wanderkalender der Dornhaner ist dieser Punkt unter „Vesper ond a Viertele“ zu finden.

Hier der Link zum Besen: https://www.bibersfelder-besen.de/

Das Beiprogramm ist angefragt, aber noch nicht bekannt und wird nachgereicht.

Dornhan fragt an, ob bei uns der ein oder andere Interesse hätte?

Wer also interesse hat, kann sich vielleicht direkt bei Ingo Meyer melden.
Hier seine Kontaktdaten:
Email: 
Tel.: 07455 914541
Mobil: +49151 52 666 848