25. Europawanderung – „Wandern verbindet“


Termin Details


„Wandern verbindet“

Seit 1995 führen der Schwäbische Albverein e.V. und der Schwarzwaldverein e.V. anlässlich des Europatags
eine Etappenwanderung im „Grenzgebiet“ der beiden Vereine durch. Das heißt 2019 wird es die
25. Europawanderung geben.

Dieses Jubiläum möchten die beiden großen Wandervereine in Baden-Württemberg zum Anlass nehmen, sich mit Herrn Minister Guido Wolf MdL, Herrn Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments Rainer Wieland MdEP,  Europaabgeordneten und Vertretern der Wandervereine zu treffen und dabei ins Gespräch zu kommen, über Europa, das Wandern und die vielfältigen Themen, die uns in der Vereinsarbeit beschäftigen.

Programm:

1. Etappe: Samstag, 4. Mai 2019 auf dem Brennersteig

Beeindruckende Wanderung rund ums Hesselbacher Tal (Ortsteil von Oberkirch) durch die Obst- und Reblandschaft sowie herrliche Mischwälder. Entlang der Wanderstrecke bieten Landwirte an sogenannten „Schnapsbrunnen“ ihre selbst destillierten Obstbrände an. Wunderschöne Aussichten ins Renchtal und über die Rheinebene hinweg bis hin nach Straßburg und zu den Vogesen begleiten die Wanderung. Besonders eindrucksvoll ist die 360-Grad-Rundumsicht auf dem Geigerskopfturm des Schwarzwaldvereins Oberkirch, einem der wortwörtlichen „Höhenpunkte“ dieser Wanderung. Bitte Rucksackvesper für die Mittagsrast mitnehmen.

Treffpunkt 10:00 Uhr Parkplatz Renchtalstadion, Oberkirch
Dauer bis 16.00 Uhr (Strecke 14 km, reine Gehzeit 4 Stunden, Auf- und Abstiege 330 m)


2. Etappe: Sonntag, 5. Mai 2019 von Kehl nach Straßburg

In Kehl begrüßt der Oberbürgermeister von Kehl Herr Toni Vetrano die Gruppe auf dem Marktplatz in Kehl vor der Friedenskirche. Die anschließende Wanderung führt uns entlang des Rheins und über die Fußgängerbrücke nach Straßburg. Dort ist die Mittagsrast geplant – bitte Rucksackvesper mitnehmen. Die Wandergruppe trifft auf den Minister der Justiz und für Europa, Herrn Guido Wolf MdL. Im Europarat wird die Gruppe zusammen mit Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments, Herrn Rainer Wieland MdEP, von dem Abteilungsleiter Bildungspolitik des Europarates Herrn Dr. Michael Remmert begrüßt. Es folgen Grußworte der Ehrengäste.

Organisatorisches:

  • Die Wanderungen sind für Mitglieder kostenfrei. Bei Teilnahme an beiden Tagen sind Anreise und
    Übernachtungen selbst vorzunehmen. Die entsprechenden Tourist-Infos stehen für Auskünfte gerne zur
    Verfügung, bitte Rucksackvesper für die Mittagsrasten mitnehmen.
  • Für die Wanderungen festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung mitnehmen
  • Für die Busfahrt von Echterdingen nach Straßburg entsteht ein Teilnehmerbeitrag in Höhe von 10,00 €.
    Zustieg ist in Stuttgart Echterdingen.

Vorgesehener Zeitplan am 4. Mai 2019:

Treffpunkt 10:00 Uhr Parkplatz Renchtalstadion, Oberkirch
Dauer bis 16.00 Uhr (Strecke 14 km, reine Gehzeit 4 Stunden, Auf- und Abstiege 330 m)
Organisation über den Schwarzwaldverein/Martin Huber

Vorgesehener Zeitplan am 5. Mai 2019:

7.00 Uhr Busfahrt ab Bahnhof Echterdingen, Busunternehmen Franz Buck Reisen &Radeln
Abfahrt an der S-Bahn Trasse, Parkmöglichkeit PKW: Park & Ride Echterdingen, In den Gärtlesäckern 45, 70771 Leinfelden-Echterdingen. Im Bus erhalten die Teilnehmer von Herrn Nils Bunjes vom Europa Zentrum Informationen rund um das Thema Europa
10.00 Uhr Ankunft am Bahnhof in Kehl
10.15 Uhr Treffpunkt am Marktplatz Kehl an der Friedenskirche Grußwort durch Herrn Oberbürgermeister Tino Vetrano
10.45 Uhr Wanderung von Kehl nach Straßburg (Strecke 7 km, reine Gehzeit 2 Stunden, flach)
13.00 Uhr Treffen mit Guido Wolf, Minister der Justiz und für Europa
13.30 Uhr Treffpunkt und Ankunft am Europarat und Zugang am Haupteingang Palais de l‘ Europe
13.45 Uhr Herr Dr. Michael Remmert, Abteilungsleiter Bildungspolitik, Generaldirektion Demokratie
wird die Begrüßung im Europarat durchführen Informationen zur Rolle des Europarates in der politischen Landschaft Europas, Grußworte der Ehrengäste, Übergabe der Resolution
15.15 Uhr Ende des offiziellen Teils im Europarat
15.30 Uhr Ausklang, Verabschiedung Zeit zur eigenen Verfügung
19.30 Uhr Busabfahrt am Ausgangspunkt (Bahnhof Kehl) mit ÖPNV Änderungen vorbehalten


Anmeldung bei Schwäbischer Albverein, Susanne Vlazny, Telefon Nummer 0711 / 22 585 11
Email: Susanne Vlazny

  • Für die Teilnahme an der Busfahrt am Sonntag und an der Wanderung am Sonntag ist aus organisatorischen Gründen (Europarat) eine Anmeldung bis 25. April 2019 unbedingt erforderlich.
  • Für die Anmeldung beim Europarat werden folgende Angaben benötigt: Name, Vorname, Geburtsdatum, Nationalität, bitte am Reisetag den Personalausweis für den Zugang zum Europarat mitbringen.