Lierbachtal und Allerheiligen-Wasserfälle


Termin Details


„Allerheiligen Wasserfälle und Klosterruine“ am 19. Mai 2019

Unser Ziel bei dieser Wanderung sind die beeindruckenden, tief eingeschnittenen Allerheiligen Wasserfälle und die Klosterruine in Allerheiligen. Daneben gibt es noch das wildromantische Lierbachtal, einige schöne Aussichtsfelsen zu entdecken und wir wandern durch unberührte Waldlandschaften mit Ausblicken in die Rheinebene. Es wird garantiert nicht langweilig bei dieser Wanderung!

Wir starten im Lierbachtal und wandern entlang dem ursprünglichen Lierbach zu den Allerheiligen Wasserfällen. Diese durchwandern wir und genießen die tollen Wasserfälle im tief in den Granit eingeschnittenen Tal. Kurz vor Allerheiligen besuchen wir das Schwarzwaldverein – Ehrenmal bevor wir dann in Allerheiligen mit der Klosterruine ankommen. Hier besteht die Möglichkeit die Klosterruine zu besichtigen, das Museum zu besuchen oder eine Pause (optional im Gasthaus) einzulegen.
Anschließend wandern wir über schöne Aussichtspunkte und die Hochfläche, teils auf unmarkierten Wegen, oberhalb des Lierbachtals zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Es wird dringend gutes Schuhwerk und Wanderstöcke empfohlen: Es gibt einige anspruchsvolle Pfade und wenige kurze steile Wegabschnitte.

Eine Schlusseinkehr ist im Lierbachtal geplant. Eine kurze Einkehrmöglichkeit besteht nach ca. einem Drittel der Wegstrecke bei der Klosterruine Allerheiligen. Bitte Getränke und eventuell Rucksackvesper mitnehmen.

Treffpunkt: 11.30 Uhr an der Volksbank in Betzweiler
Fahrt mit PKW ins Lierbachtal
Wanderstrecke: ca. 12,0 km / An- + Abstiege ca. 400 Höhenmeter
Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Wanderleitung: Jutta + Martin Huber

Wie immer freuen wir uns auch über Gäste, die diese beeindruckende Wandertour mit uns unternehmen möchten.

Eingang Wasserfälle

Die Wasserfälle (Ein Teil davon)